Kategorienarchiv: Flüchtende Menschen

Aug 11

Mi. 16.08.2017: Die Nächste Jugendversammlung lockt…



Jun 15

Stadtfest …meutern in „Straße der Begegnung“

An diesem Wochenende (16.-18. Juni 2017) steigt wieder die große Bratwurst-, Bier- und Feiermeile „Stadtfest Lüneburg“. Eigentlich ein Grund weit, weit wegzulaufen… Wäre da nicht die so genannte „Straße der Begegnung“, die nun schon zum zweiten Mal die Möglichkeit bietet, sich bei Initiativen, Gruppen und NGOs zu informieren, mitzumachen und anzudocken. Auch das Bündnis „Lernfabriken …

Weiter lesen »

Nov 13

„Der NSU-Prozess“, Yavuz Narin in Lüneburg

Rund 70 Menschen kamen ins InfoCafé „Anna & Arthur“ in die Katzenstraße 2 in Lüneburg und erfuhren vom Nebenklageanwalt Yavuz Narin spektakuläre Hintergründe zum, seit 3 Jahren vor dem Oberlandesgericht München, laufenden Prozess zum so genannten „National-Sozialistischen-Untergrund“ („NSU“). In der Öffentlichkeit meist auf die 3 bekannten Gesichter, Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt, Beate Zschäpe reduziert, verbirgt …

Weiter lesen »

Nov 09

Stoppt die militärische Zusammenarbeit mit der Türkei!

Am 10.11.2016 entscheidet der Bundestag darüber, ob das Mandat der Bundeswehr für den Einsatz auf dem Luftwaffenstützpunkt Incirlik verlängert werden soll. Spätestens seit den Verhaftungen führender HDP-Parlamentarier*innen in der vergangenen Woche ist die militärische Zusammenarbeit mit der autoritär regierten Erdogan-Türkei mehr als fragwürdig: Wie soll ein Land, in dem Minderheiten unterdrückt werden und Oppositionelle in …

Weiter lesen »

Okt 19

Demo in München – gegen das Ausgrenzungsgesetz!

Gegen völkisch-rassistische „deutsche Leitkultur“ Die Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken ruft zur Demo am 22. Oktober 2016 „Für ein solidarisches Miteinander – gegen das geplante Ausgrenzungsgesetz“ in München auf. Der Bundesvorstand und alle Gliederungen machen nach ihren Möglichkeiten in geeigneten Bündnissen und Zusammenhängen sowie in ihren Publikationen auf die Angriffe der „Integrationsgesetze“, die sich …

Weiter lesen »

Sep 07

Hot News: Jugend4Flüchtlinge organisiert Demo am Samstag, 10.09.2016!!!

Gerade erreicht uns folgender Aufruf!!! Kommt alle!!! Anti-AfD – Gegen Rassismus in all seinen Facetten – Für Weltoffenheit Angesichts des erschreckend hohen Wahlergebnisses in Mecklenburg Vorpommern und dem zunehmendem Rechtsruck, wollen wir einen Tag vor den Kommunalwahlen in Lüneburg ein Zeichen gegen die rassistischen, sexistischen und homophoben Ansichten der AfD setzen. Deshalb rufen wir, die …

Weiter lesen »

Aug 25

Jugendversammlung ein voller Erfolg für Jugendliche in Lüneburg

Über 50 Jugendliche kamen gestern ins altehrwürdige Gemäuer des Lüneburger Glockenhauses, um mit den im Rat vertretenen Parteien ins Gespräch zu kommen. Um nicht, wie üblich, in einer Podiumsdiskussion nur zuzuhören, wählte die vorbereitende Arbeitsgruppe das interaktive Format der so genannten „Fish-Bowl“. Und dies ging voll auf. Der Moderator Markus hatte gerade die Vorstellungsrunde der …

Weiter lesen »

Mai 25

Falken bei Coraci-Festival dabei…

Ein ganz dolles Lob sprechen die Falken den Organisator_innen des Coraci-Festivals aus! Geiles Festival, geile Bands, super Stimmung, perfektes Wetter 😉 Auch in 2016 waren wir Falken wieder mit einem Stand beim Coraci-Festival vertreten. Mit den Freunden von der DGB-Jugend haben wir gemeinsam das Festival, die tollen Besucher_innen, die klasse Aktionen und die wirklich geniale …

Weiter lesen »

Mrz 12

Großartige Jugenddemo gegen Rassismus und Menschenfeindlichkeit

Keine zwei Wochen haben einige engagierte Jugendliche, die sich hier in Lüneburg für geflüchtete Menschen und Menschenrechte einsetzen, mobilisiert. Ergebnis war eine große, bunte Demonstration, die sich in einem langen Zug vom Bahnhof durch die Stadt bewegte. Zwischenzeitlich werden es wohl über 600 Demonstrant_innen gewesen sein, die sich dann zur Abschlusskundgebung auf dem Marktplatz einfanden, …

Weiter lesen »

Jan 18

Neue deutsche Medienmacher: „Wozu wir den Pressekodex brauchen“

Wie wir finden, eine sehr gelungene Einlassung zu den aktuellen Vorkommnissen in Köln und anderswo!   Stellungnahme vom 18. Januar 2016 Wozu wir den Pressekodex brauchen Mit Sorge verfolgen wir die Debatte um die alte Frage, ob Polizei und Medien bei Straftätern mit Migrationshintergrund deren Herkunft und Nationalität oder gar Religionszugehörigkeit nennen sollten. Das widerspricht …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «