«

»

Jun 01 2017

Beitrag drucken

HEUTE MEUTERN

Es gibt viel zu mäkeln am Bildungssystem, an Schule, an der universitären Bildung, am Zusammenwirken zwischen allen möglichen Bereichen der Bildung…

Und viel zu viele, gerade junge Menschen sind dem ausgesetzt, beklagen schlechte Rahmenbedingungen über miese Lernumfelder, marode Räume, mangelnde Ausstattungen, Leistungsdruck, Bewertungszwang bis hin zu zum Teil schlecht ausgebildeten Lehrer*innen.

Für uns, der Lüneburger Teil des bundesweiten Bündnisses „Lernfabriken …meutern“ ist das Maß schon lange voll.
Und wir sagen: Das alles hängt damit zusammen, dass das kapitalistische System nicht Menschen in den Mittelpunkt stellt, sondern Verwertungsinteressen.

Menschen scheinen nur so viel Wert zu sein, wie ihr „Marktwert“. Daher wird gerade in der formalen Bildung (Schule / Ausbildung / Studium) alles darauf ausgerichtet,  Bildungsbetroffenen – also Du und Du und Du und ich – pfeilförmig für die Bedürfnisse „der Wirtschaft“ anzuspitzen.

Wer da scheitert oder sich verweigert und nicht mitmacht, ist ganz schnell draußen und muss sich dafür rechtfertigen, dass er*sie vor allem LEBEN will.
Der Kapitalismus frisst alles, alle Lebensbereiche, alle Menschen, alle anderen Werte… Alles hat sich dem unterzuordnen.

Wir wollen uns mit Euch auf den Weg machen, daran etwas zu ändern. Das System zu unterbrechen, für unsere Werte, Ideen, Bedürfnisse zu streiten.

Dazu wollen wir einen Aktionstag / eine Aktion in Lüneburg machen, die darauf aufmerksam macht.

Und DU kannst daran mitwirken. Wir entwickeln heute in einer Ideenschmiede dafür Ansätze.

Komm auch Du:

 

„Lernfabriken …meutern“-Ideenschmiede
HEUTE, Donnerstag 1. Juni 2017, um 18:00 Uhr
im Falken-Laden
Lauensteinstraße 1 (Ecke Am Springintgut)
Dort, wo in den Schaufenstern das Meutern-Banner und die Falken-Fahne hängt

 

Besucht und liked auch unsere Instagram-Kampagne

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.falken-nordniedersachsen.de/?p=3339

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>