Schlagwort-Archiv: Endlager

Aug 21

Mal so richtig abschalten…

Heute kamen um 11.00 Uhr vor der IHK etwa 120 Menschen zusammen, die einem Campact-Aufruf für die Aktion: „Mal richtig abschalten“ folgten, um dieses Motto auch hier in Lüneburg mit Leben zu erfüllen. Insgesamt wurde die Aktion in 40 deutschen Städten durchgeführt. „Mit Liegestühlen, Klappsesseln, Sonnenschirmen, Sonnenhüten, Badeanzügen, Transpis und viel Infomaterial versperrten wir, wie …

Weiter lesen »

Aug 16

Atomstromer wollen Sofort-Ausstieg!

…wir auch! Nach Meldungen verschiedener Nachrichtenagenturen und Medien (ZDF) versuchen die Atomstromer die Bundesregierung mit immer kurioseren Forderungen unter Druck zu setzen. „Das wirkt zunächst einmal ein wenig, wie ein bockiges Kleinkind“ sagt Georg Gunkel-Schwaderer von den Falken in Nordniedersachsen. Sollte die Bundesregierung ihre Pläne einer Besteuerung von Brennelementen nicht zurücknehmen, „drohen“ die Unternehmen mit …

Weiter lesen »

Aug 15

Atomkraft abschalten! Großdemo am 18.09.2010 – Berlin

Schluss jetzt!

Am 18. September wollen zehntausenden Menschen in Berlin auf die Straße gehen und das Regierungsviertel umzingeln! Damit wird ein heißer Herbst eingeleutet, der im November in den vielfältigen Protesten gegen den Castor-Transport nach Gorleben gipfelt.   Kommt am 18. September nach Berlin und demonstriert für den Ausstieg! Atomkraftwerke jetzt abschalten – Gorleben stoppen!   Die Großdemonstration …

Weiter lesen »

Jul 16

Alle Fakten liegen auf dem Tisch…

seit langem wird von der Anti-Atom-Bewegung genau das gesagt, was nun durch etliche Politmagazine (zuletzt ZDF-Frontal21-Dokumentation oder ARD-Kontraste vom gestrigen Abend) mit wissenschaftlichen Befunden gespickt, in die öffentliche Diskussion gebracht wird. Alle Teile der atomaren Brennstoffkette sind mit riesigen Gefahren für Leib und Leben verbunden, vom Uranabbau bis zur niemals lösbaren Endlagerfrage. Hier noch einmal …

Weiter lesen »

Jul 12

Gorleben- Untersuchungsausschuss

War es anders zu erwarten? Wenn die Atomparteien CDU und FDP an einem Parlamentarischen Untersuchungsausschuss beteiligt sind, in dem es um die Schweinereien bei der Benennung Gorlebens zum zukünftigen Endlagerstandort geht, bei dem offenbar Vertreter der ehemaligen CDU-Kohl massiv Einfluss auf die Priorität Gorlebens nahmen. Befragt wurde in der letzten Woche vor dem Untersuchungsausschuss Prof. …

Weiter lesen »

Jul 11

Frontal21-Doku enthüllt: Der große Bluff der Atomindustrie…

Am kommenden Dienstag, um 21:00 Uhr zeigt das ZDF-Magazin Frontal21 eine 45 minütige Dokumentation zum Thema Atomkraft. Dass sogar nun auch das eher konservative ZDF atomkritische Beiträge schaltet verwundert dabei nicht: Der Widerstand, der der schwarz-gelben Regierung in dieser Frage ins Gesicht bläst, wächst beträchtlich! In der Doku werden die Lügen und mafiösen Machenschaften der …

Weiter lesen »

Apr 29

Video der Menschenkette online

Am 24.04.2010 gelang es der Anti-Atom-Bewegung einmal mehr und in beeindruckender Weise so viele Menschen auf die Straße zu bringen, wie noch nie vorher. Allein aus Lüneburg bewegte das Thema mehr als 5.000 Menschen nach Geesthacht-Besenhorst, zum Landhof Buhk, davon allein um die 300 PedalritterInnen. Das hat sicher auch seinen Grund in der bornierten Atompolitik …

Weiter lesen »

Apr 27

Protest findet weltweites Echo

Sogar in China wird die Menschenkette der 120.000 wahrgenommen und in den Top-News erwähnt. Wie ein Mitglied des Aktionsbündnisses mitteilt, erhielt eine chinesische Austauschschülerin einen Nachrichten-Ticker in eMail-Form, in der die Menschenkette unter den 4 wichtigsten Top-News erwähnt wurde (Klick auf’s Bild macht’s groß)… Wenn das nichts ist… Wir haben große Hoffnung, dass die bornierte …

Weiter lesen »

Apr 24

Presseerklärung des Lüneburger Aktionsbündnis Menschenkette gegen Atom 146.000 fordern das Ende der Atomkraft

In einer eindrucksvollen, in dieser Form noch nie dagewesenen, Aktion haben heute unter anderem 5.000 Lüneburger und Lüneburgerinnen deutlich gemacht, dass sie den Ausstieg aus der gefährlichen und nicht zukunftsfähigen Atomkraft wollen. Gründe dazu gibt es genügend, die Gefahr eines GAUs in einem AKW, die ungeklärte Endlagerfrage und den Jahrtausende strahlenden Müll. Das Lager im …

Weiter lesen »

Apr 23

Gorlebentreck in Lüneburg

Der große Trecker-Treck aus Gorleben machte heute, auf seinem Weg zum AKW-Krümmel, Halt in Lüneburg. Mit vielen tollen Redebeiträgen und Aktionen wurde ein Gschmäckle auf den morgigen großen Tag der Menschenkette gemacht. Bei strahlendem Sonnenschein gegen die strahlenden Dinosaurier an der Elbe und sonstewo. Schau’n wir mal, wie es dann am Ende des morgigen Tages …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «