Schlagwort-Archiv: Lüneburg

Sep 07

Endspurt: glüXteste Lüneburg…

Noch rund 4 Tage kannst Du Lüneburg –die olle und durch DICH junge Heidemetropole– bewerten. Ist Lüneburg jugendfreundlich? Denkst Du, dass Du hier als Jugendliche_r mitbestimmen kannst? Hören Dir Politiker_innen zu und kannst Du Einfluss auf die Entscheidungen im Rat oder Kreistag nehmen? Oder wie ist Deine Schule so?! Eher mau oder schon ganz gut??? …

Weiter lesen »

Apr 30

Vortrag: „Extremismus“ und die Grenze der Demokratie!

„Extremismus“? Was ist das eigentlich? In diesem Vortrag wird auch die Geschichte dieses Begriffs hinterfragt. Es wird deutlich, dass die Konzepte, die von Staat, Polizei, vom so genannten „Verfassungsschutz“ und anderen Sicherheitsorganen verwendet werden, eher auf einen politischen Kampfbegriff hindeuten, als dass damit das politische Spektrum erklärbarer wird. Und: warum ist der Reflex, von so …

Weiter lesen »

Sep 11

Nazi-Aufmarsch in Hamburg und sonstewo verhindern!

Heute hat das Hamburger Oberlandesgericht das Verbot des Naziaufmarsches am morgigen Samstag bestätigt und die Beschwerde der Anmelder zurückgewiesen.  Auch das OVG befürchtet „Gewaltexzesse“ und für das OVG ist es „nicht ersichtlich, dass der Versammlungsleiter in der Lage und willens wäre, eine derartige Gewalteskalation zu unterbinden“. Die Nazis haben jetzt noch die Möglichkeit zum Bundesverfassungsgericht zu gehen. Eine Entscheidung kann …

Weiter lesen »

Jun 05

11.06.15 – HIGHLIGHT: Rolf Gössner – Vortrag zur heillosen Verstrickung des „Verfassungsschutz'“ in Rechte Parteien und Organisationen…

„Neonazis im Dienst des Staates – Zur heillosen Verstrickung des „Verfassungsschutzes“… Ausgehend von der schockierenden Neonazi-Mordserie, die Ende 2011 ohne Zutun des Staats- und Verfassungsschutzes aufgedeckt wurde, widmet sich Rolf Gössner dem Inlandsgeheimdienst «Verfassungsschutz», seiner braunen Vergangenheit und politischen Ausprägung sowie seinem dubiosen V-Leute System, mit dem er Neonazi-Szenen und rechtsextreme Parteien unterwandert hat. Der Referent berichtet aufgrund eigener Recherchen über die …

Weiter lesen »

Mai 09

8. Mai – Tag der Befreiung – auch in Lüneburg

Der Tag der Befreiung, den Lüneburg ja bereits am 18. April seinen 70. Jahrestag beging – denn am 18.04.1945 wurde Lüneburg durch die Britische Armee vom Faschismus befreit – wurde vor der Industrie und Handelskammer (IHK) Am Sande mit einer Feier- und Kulturmeile gefeiert… Die verschiedenen Organisationen, die im Netzwerk gegen Rechts zusammengeschlossen sind, zeigten durch ihre …

Weiter lesen »

Mai 01

Das war der 1. Falken-Mai 2015

Zeltlagerpatenschaften und noch viel, viel MEHR!!! Die Falken in Lüneburg! unsere diesjährigen 1. Mai-Aktionen sind heute mit großem Erfolg gelaufen!!! Neben einem Redebeitrag (zur Werbung für die Zeltlagerpatenschaften) füllt sich „unsere Ecke“ des DGB-Mai-Festes jedes Jahr mehr, mit wirklich tollen Aktionen: In diesem Jahr gabs:   – Kinderschminken es bildeten sich zeitweise längere Schlangen am Stand und die …

Weiter lesen »

Mrz 17

Tarifauseinandersetzungen im Öffentlichen Dienst erreichen Lüneburg

ver.di-Bezirksgeschäftsführer M. Hoffmann

Die Tarifauseinandersetzungen im Öffentlichen Dienst haben begonnen. Die Gewerkschaften fordern im Kern einen Sockelbetrag von 100 Euro plus 3,5% Lohnerhöhung. Diese Kombination ist gerade für die unteren Lohngruppen eine notwendige Erhöhung, nach jahre-, wenn nicht jahrzehntelanger Lohnzurückhaltung. Das Interview mit Lars Stubbe, ver.di-Gewerkschaftssekretär für Gemeinden und Gesundheit / Lüneburger Heide zu den Zielen und Gründen …

Weiter lesen »

Nov 02

Die “Identitäre Bewegung”

Die “Identitäre Bewegung” – Eine neu(e) rechte Jugendbewegung oder nur ein Sturm im Web 2.0? Sie geben sich jung, dynamisch, modern, nutzen ein gelbes Lambda-Symbol anstatt typisch rechter Symbolik und warten mit Slogans wie „100% Identität – 0% Rassismus“ auf – die „Identitäre Bewegung“. Mit der Besetzung eines Moscheedaches im französischen Poitiers am 20. Oktober 2012 machte die …

Weiter lesen »

Jan 20

Ihr habt gewählt – Die Ergebnisse pünktlich um 18:00 Uhr!

Ihr habt in dieser Woche, von Montag bis Donnerstag Eure Wahl getroffen und damit tatkräftig bewiesen, dass Ihr mündig genug seid, Euch aktiv an einer Landtagswahl zu beteiligen. Warum sollte dies nicht in Zukunft die Regel sein? Hier also nun Eure Ergebnisse. Keine Hochrechnungen, sondern die Endergebnisse. Teilgenommen haben an der Wahl in Lüneburg 221 …

Weiter lesen »

Jul 08

Recht auf Stadt – und zwar für alle!

Rund 120 junge und ältere Menschen haben am heutigen Samstag für ein „Recht auf Stadt“ in Lüneburg demonstriert. Von Park an der Frommestraße zog der bunte Zug, vorbei am Firmensitz des in der Kritik stehenden Immobilenunternehmers Sallier über den Platz am Sande, wo eine Zwischenkundgebung von VertreterInnen des Stadtjugendrings, der CaFHete, der BI in der …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «