Schlagwort-Archiv: Veranstaltungsreihe

Mai 17

„Dagegen habe ich was! Vor Antisemitismus ist man nur auf dem Monde sicher!“ (Hannah Arendt)

Die der Landesverband der Falken, der Landesverband der Jusos und die Amadeu Antonio Stiftung machen eine Einsteiger*innenveranstaltungsreihe zum Thema Antisemitismus. Der Titel ist: „Dagegen habe ich was! Vor Antisemitismus ist man nur auf dem Monde sicher!“ Hannah Arendt Die Veranstaltungen finden immer  statt, im Freizeitheim Ricklingen Ricklinger Stadtweg 1, 30459 Hannover Erreichbar mit den Stadtbahnlinien …

Weiter lesen »

Mai 25

„Wachstum, was nun?“

Ein Dokumentarfilm von Marie Monique Robin (93 min) Termin:         Mittwoch, 27. Mai, 18 Uhr Ort:                 Hörsaal 1 der Leuphana Universität In Kooperation mit Janun e.V. zeigt die Lüneburger DGB-Jugend am Mittwoch, den 27. Mai, um 18 Uhr im Hörsaal 1 der Leuphana den Dokumentarfilm „Wachstum, was nun?“ von der Regisseurin Marie Monique Robin. Auch …

Weiter lesen »

Apr 09

Veranstaltungsreihe Goodbye Capitalism: „Die Steuertricks der Konzerne“

Veranstaltungsankündigung aus der Reihe „Goodbye capitalism…“ „Die Steuertricks der Konzerne“ Referent:      Karl-Martin Hentschel (attac, Mehr Demokratie e.V.) Termin:         Donnerstag, 21. April, 18 Uhr Ort:                 Hörsaal 3 der Leuphana Universität Die Vortragsreihe „Goodbye capitalism…“ beschäftigt sich dieses Mal mit dem Thema Steuerflucht, Steueroasen und Reichtumsverteilung. Unter dem Titel „Die Steuertricks der Konzerne“ zeigt Karl-Martin …

Weiter lesen »

Aug 01

Antifaschistische Veranstaltungsreihe und Ausstellung in Lüneburg

15. bis 25. August 2011: Mit der „Unabhängigen Wählerliste Lüneburg – Bündnis Rechte“ (UWL) treten Neonazis im Landkreis Lüneburg zur Kommunalwahl am 11. September 2011 an. Die UWL ist eine Tarnorganisation der NPD, die den Nazis ein scheinbar seriöses, harmloses und bürgernahes Gesicht geben soll. Im Landkreis Lüneburg sind verschiedene extrem rechte Organisationen aktiv und …

Weiter lesen »