«

»

Apr 29

Israelischer Theatermacher in Leuphana

Am Freitag, dem 6. Mai 2011, ab 20:00 Uhr stellt Uri Shani in der Leuphana Universität Lüneburg sein hebräisch/arabisches Theaterprojekt “Nemashim” vor. In diesem Projekt leben und arbeiten israelische und arabische Jugendliche in einer Kommune zusammen.

Uri, in der Schweiz geboren, wanderte Ende der 80er Jahre nach Israel aus, studierte dort Theaterwissenschaften und Schauspiel. Seit langer Zeit engagiert er sich für die Verständigung zwischen arabischen und israelischen Menschen durch dieses besondere Theaterprojekt. Nun hat er seine Erfahrungen in einem Buch veröffentlicht, was er – neben der besonderen politischen Lage der Region im Nahen Osten, den ZuhörerInnen vorstellen wird.
Eingeladen hat ihn das Institut für Bewegung an der Uni Lüneburg.

Uri Shani
Freitag, 6. Mai 2011, 20:00 Uhr
Helly-Bruhn-Braas-Raum
Gebäude 1
Scharnhorststr. 1
21335 Lüneburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>